Kulturgeschichte rund ums Klo






Stille Orte. Stille Zeugen


Kulturgeschichte rund ums Klo

03. Juni bis Ende 2016

Von Nachttöpfen und Zimmerklosetts die als Möbelstücke getarnt waren, bis zu den ersten keramischen WCs mit Blaudekor…

Am Häus`l sitzen, oder doch am Ab/ort, Plumpsklo, Ab/tritt, Retirade, Appartement, Kommodite, Toilette oder am Locus… Es gibt unzählige Begriffe für das stille Örtchen. Und genauso gibt es unzählige Modelle… mit Wasserspülung oder ohne, aus Holz oder aus Keramik. Die moderne Form des Wasserklosetts hat sich aber erst in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts durchgesetzt. Die Ausstellung "Stille Orte. Stille Zeugen" präsentiert ausgewählte Stücke aus der Toilettensammlung der Firma Laufen und setzt sich auch kreativ und künstlerisch mit dem Thema auseinander, das zwangsläufig ALLE betrifft.