. .

Die römische Palastvilla von Loig

In Zusammenarbeit mit dem Salzburg Museum

"Die römische Palastvilla von Loig"

Zeitreise zu einer verlorenen archäologischen Sensation


Angesichts des heute pulsierenden Landwirtschafts- und Gewerberaums von Wals-Siezenheim ist heute kaum mehr vorstellbar, dass im Ortsteil Loig vor gut 180 Jahren eine archäologische Sensation entdeckt wurde. Die 1815 aufgedeckten Ruinen, gehörten zu einem römischen Landsitz, dessen Hauptgebäude mit über 220m Länge zu den größten bisher bekannten römischen Villen zählt.

Eine Präsentation ausgewählter Funde, Symbole des antiken Luxus, kombiniert mit einer virtuellen Zeitreise in die römische Palastvilla auf der Basis neuester Forschung, bilden den Auftakt einer Ausstellungsreihe, die Loig - eine verlorene archäologische Sensation - aus dem Dunkel des Vergessens holt.

Diese Ausstellung wurde gemeinsam mit dem "Salzburg Museum" ( siehe http://www.salzburgmuseum.at/ ) und dem Landesarchäologen Mag. Dr. Raimund Kastler, MAS gestaltet.

Mehr Informationen zum Thema:
Jetzt PDF downloaden... Hier können Sie sich den orginal Folder der Ausstellung downloaden.

Highlight

Sonderausstellung
"TEDDYBÄREN"

mehr Infos...


Kunstausstellung

SYMPHONIE Nr ONE


mehr Infos...

kontakt

Die Bachschmiede GesmbH
Jakob Lechner Weg 2 - 4
5071 Wals-Siezenheim

+43 / 662 / 85 53 29
+43 / 662 / 85 53 29 - 55
office@diebachschmiede.at

öffnungszeiten

Mo.-Di.:
Do.:
Fr.-Sa.:
Sonntag
09:00-12:00 Uhr
14:00-19:00 Uhr
14:00-17:00 Uhr
nur auf Anfrage

newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle News, Veranstaltungen und Termine!

Hauptsponsoren