. .
 
28. Do
19:30
Februar
2013

Der Duoabend mit dem Geiger Benjamin Schmid und der Pianistin Ariane Haering markiert einen weiteren Wiedereinstieg des

Duo Recital mit Benjamin Schmid, Violine und Ariane Haering, Klavier "Mozart und französische Romantik"

Der Duoabend mit dem Geiger Benjamin Schmid und der Pianistin Ariane Haering markiert einen weiteren Wiedereinstieg des "Traumpaars der Klassik" (Kronen-Zeitung) in die Konzertwelt...


Der Duoabend mit dem Geiger Benjamin Schmid und der Pianistin Ariane Haering markiert einen weiteren Wiedereinstieg des "Traumpaars der Klassik" (Kronen-Zeitung) in die Konzertwelt: Nach Babypause für das 4. gemeinsame Kind unternehmen Benjamin Schmid und eine Gattin Ariane Haering in den kommenden Monaten Gastspiele in der Schweiz, Österreich, Deutschland, USA (u.a. mit Mendelssohn´s Doppelkonzert mit Houston Symphony) und im Sommer auf verschiedenen Musikfestivals. Diese Lieblingsgattung der beiden ( Benjamin Schmid:" Duo ist die persönlichste Form von Kammermusik")  findet auch in einer neuen CD (Liszt, Bridge Ersteinspieung, Grieg), die im Herbst erscheint, ihren Niederschlag. In der Bachschmiede gibt es französische Romantik - u.a. Saint Säens und Faure - und Mozart Sonaten zu hören, und zwar in Form der großen B- Dur Sonate KV 454 sowie einer sogenannten "Wunderkind- Sonate", KV 7, in der der 7- jährige Wolfgang Amadeus bereits einige seiner späteren Ideen vorwegnimmt. Gekoppelt wird das Programm mit den beiden großen französischen Romantik- Komponisten,  Gabriel Faure und Camille Saint-Saens, in denen sich Schwärmerisches mit Bekenntnishaftem, Cantables mit Virtuosem abwechselt.Ein purer Klassikabend für Geniesser."

 

Für Benjamin Schmid bahnt sich auch 2013 eine intensive Konzerttätigkeit an, die u.a. Gastspiele mit dem Houston Symphony Orchestra mit dem Paganinikonzert, dem Oregon Symphony Orchestra mit Saint Säens´ Violinkonzert, dem Detroit Symphony Orchestra mit Korngolds Violinkonzert,  Aufnahmen und Konzerte in Asien mit dem Taipeh Symphony Orchestra mit dem Violinkonzert von Brahms, dem Barcelona Symphony Orchestra, dem Finnish Radio Orchestra mit Ligetis Violinkonzert, viermalig Gastspiele im Musikverein Wien mit den Violinkonzerten von Szymanowski, Korngold, und Tzigane von Ravel, Alban Bergs Violinkonzert im Brucknerhaus Linz, Bernsteins Violinkonzert "Serenade" bei den Salzburger Festspielen, eine ausgiebige BrasilienTournee mit mehreren grossen Orchestern Brasiliens - u.a. Rio und Sao Paolo - , dem Mozarteum Orchester in der Kulturvereinigung mit Beethovens Violinkonzert, Mozart Konzerte mit dem Gulbenkian Orchestra Lissabon, sowie dem Orchestra de Paris und dem Rotterdam Philharmonic Orchestra

 

Eintritt:

€ 25,-/€ 22,-/€ 19,-

Kinder, Jugendliche bis 16 Jahre € 15,-

Abendkasse € 2,- Aufpreis



 

Highlight

Sonderausstellung
"Fahr!Rad - 200 Jahre auf 2 Rädern"

mehr Infos...


Karikaturenausstellung


bis 12. Nov. 2017

kontakt

Die Bachschmiede GesmbH
Jakob Lechner Weg 2 - 4
5071 Wals-Siezenheim

+43 / 662 / 85 53 29
+43 / 662 / 85 53 29 - 55
office@diebachschmiede.at

öffnungszeiten

Mo.-Di.:
Do.:
Fr.-Sa.:
Sonntag
09:00-12:00 Uhr
14:00-19:00 Uhr
14:00-17:00 Uhr
nur auf Anfrage

newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle News, Veranstaltungen und Termine!

Hauptsponsoren